Regeneresen Prof. Dyckerhoff & Vitalisierungskuren

Vitalisierung

Bestimmte Lebenssituationen belasten unseren Körper in besonderem Maße: Hektik, Stress, Doppelbelastung, Wechseljahre, Krankheiten und zu viele Medikamente. Ein Vitamin- und Mineralmangel ist oft die Folge. Die lebensnotwendigen Mikronährstoffe sind für die Zelle nicht mehr vorhanden, Krankheiten können entstehen. Bei frühen Symptomen wie Schwäche, Schlaflosigkeit, Unruhe und ErschöFotolia39474188XSpfung sollten Sie an eine Regenerationskur denken. Billige Vitaminpillen führen leider nicht zum gewünschten Erfolg. Lebenswichtige Vitamine und Minerale werden durch die Vitalisierungskur als Spritze, Infusion oder als spezielle Einnahme-Präprate verabreicht. Die Kur wird dorthin gebracht, wo sie schnell und ohne Verlust wirken kann.

 

Das Therapiekonzept nach Prof. Dyckerhoff

Mit Regeneresen – aktiv bis ins hohe Alter
Regeneresen – bei chronisch-degenerativen Krankheiten
Regeneresen – bei Allergien und Infektanfälligkeit

 Chronische Erkrankungen und Verschleißerscheinungen an Organen entstehen, wenn der Körper nicht mehr ausreichend regenerieren kann. Dann verändert sich der Stoffwechsel in den Körperzellen und das betroffene Organ oder ganze Organsysteme werden dauerhaft krank. Prof. Dyckerhoff extrahierte aus Organen vom Rind und aus Hefe natürliche Stoffe, biologisch aktive Ribonucleinsäuren (RNA) zur Behandlung von chronischen und degenerativen Erkrankungen, die eine gesunde Zelle braucht, um ihre Funktion zu erfüllen. Diese sollen die körpereigene Regeneration unterstützen und so Verschleißerscheinungen lindern. Jeder Patient ist in der ganzheitlichen Betrachtung der Naturheilkunde ein Einzelfall, der sich auch für die Regeneresen-Therapie nicht in eine Schema pressen läßt. Der Therapeut wird deshalb für jeden Patienten einen maßgeschneiderten Therapieplan erstellen, der die jeweils am besten geeigneten Regeneresen-Sorten enthält. Meistens kommen 20-30 Ampullen einer Sorte oder aus verschiedenen Sorten kombiniert zur Anwendung. Diese Ampullen sollten innerhalb von drei bis vier Wochen in regelmäßiger Folge verabreicht werden. Nehmen Sie bitte bei Interesse Kontakt mit mir auf.

Die Infusionstherapie

Die Behandlung mit Infusionen ist eine besonders intensive Therapie, welche tiefgreifender, schneller und stärker wirkt als eine reine Therapie über Tabletten oder auch durch eine Behandlung mit Spritzen. Durch Intensivkuren mit Infusionen wird bei vielen Beschwerdebildern eine rasche Verbesserung des Wohlbefindens und der Erschöpfung erreicht (z.B. Rezeptur nach Myers-Cocktail).

Optimale Vitalstoffversorgung

Gerne empfehle ich Ihnen optimierte Vitalstoffprodukte. Fragen Sie mich oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Die Regeneresentherapie und die Infusionstherapie sowie die Vitallstoff Empfehlung gehören ebenso wie die z.B.. Homöopathie und andere Naturheilverfahren in den Bereich der Erfahrungsheilkunde.  In der Schulmedizin hingegen sind die genannten Therapien nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und auch noch nicht anerkannt.